Ausstellungen

Zauberkunst
Archiv
Shop
Galerie
Zauber-Salon
Ausstellungen
Vorschau.html
Was_ist_Zauberkunst.html
Archiv/Archiv.html
Shop.html
Fotos/Fotos.html
Zauber-Salon.html
Kontakt.html
Vorschau
Kontakt
Galerist
Blog
Blog/Blog.html
Portrait.html
Hamburg-Tipps.html
HH-Tipps
 
 

Öffnungszeiten:

Do + Fr 14:00 - 18:00 Uhr, und gern nach Vereinbarung


Fluxus-Zauber im Zauber-Salon

Jeweils freitags um 21:00 Uhr

Eintritt 23,50 Euro inkl. Canapés und einem Glas Prosecco


siehe hier:


Bitte vorher anmelden, da nur 20 Plätze zur Verfügung stehen. (Gilt nur für die Vorstellungen.)

Schicken Sie eine E-Mail:

abc@galerie-we.de

 

Die 22. Ausstellung wird am 18. Juni 2017 um 15:00 Uhr eröffnet

Llaura Sünner und

Sabine Mohr

Objekte, Fotos, Skizzen und Installationen


Llaura Sünner und Sabine Mohr


Die Welt ist von polaren Gegensätzen durchzogen und wird durch sie maßgeblich bestimmt.


Pole sind zwei komplementäre Punkte, die wie durch eine unsichtbare Achse zu einem System verbunden sind.


Das spannungsreiche Wechselspiel zwischen den polaren Extremen erzeugt eine Dynamik, die den Ausgleich der kehrseitigen Kräfte anstrebt. Dieses Prinzip scheint alle uns bekannte Lebensbereiche zu durchziehen und bleibt trotzdem auf merkwürdige Weise unfassbar, geradezu unbeschreiblich, magisch.


In ihrer Ausstellung »Pole – Verschiebung und andere sprunghafte Launen« zeigen die Hamburger Künstlerinnen Llaura I. Sünner und Sabine Mohr modellhafte, assoziative Versuchsanordnungen, um  das Prinzip der Polarität in Objekten, Skizzen, Fotos und Installationen erfahrbar und sichtbar zu machen.



Vernissage


Zur Ausstellung erscheint eine Katalogbroschüre.

Pole

Verschiebungen und andere sprunghafte Launen

Katalogbroschüre POLE, 21 cm x 21 cm

16 Seiten, ISBN 978-3-947289-00-4